Kommentare
Zum Artikel:
Schleswig-Holstein hat gewählt

RE: Schleswig-Holstein hat gewählt
Woran es in der SPD mangelt, läßt sich heute noch (07.05.12 22:41 h) gut auf der Homepage des KV Flensburg ablesen: Obwohl Simone Lange das Direktmandat errungen hat und die SPD bei den Zweitstimmen stärkste Partei wurde, ist auf der Homepage immernoch die Wahl des neuen KV aus dem Februar zu sehen. Weil einem Teil der SPD (in Flensburg?) eben Pöstchen und Ämter (besonders eigene) über den Erfolg der Partei gehen. Und vielleicht auch, weil sie nicht mitansehen können, wie Jüngere (hier namentlich das gut aufgestellte Wahlkampfteam und die großartigen Jusos) erfolgreich sind.

Die Verheißung, die die Hinterzimmerlistenplatzvergabe des amtierenden Landesvorsitzenden für diese Genossen mit sich bringt und wie er selbst (der LV) damit seine Macht stärkt, brauche ich sicher nicht weiter zu erläutern.

Autor: Kirsten Grote, Datum: 07.05.2012, 22:39 Uhr
Weitere Kommentare zum selben Thema:
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Hermann Jobben, (08.05.2012, 17:17 Uhr)
@ Kuddel/ Ralf Stegner, Kirsten Grote, (08.05.2012, 12:18 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Kuddel, (08.05.2012, 08:13 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Michael Schulz, (08.05.2012, 00:04 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt (wird angezeigt)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Barmstedter Wähler, (07.05.2012, 19:36 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Andre Rehder, (07.05.2012, 17:32 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Barmstedter Wähler, (07.05.2012, 10:26 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Günther Flenker, (07.05.2012, 09:34 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Barmstedter Wähler, (07.05.2012, 09:21 Uhr)
RE: Schleswig-Holstein hat gewählt, Günter Borchert, (07.05.2012, 02:01 Uhr)
Kontakte
QR-Code für SPD-Wilster

Hier können Sie den Link zu unserer Mobil-Version übernehmen.

Wetter in Wilster
Kalender