Politik vor Ort - SPD informiert - Veranstaltung am 20.1.2019

Veröffentlicht am 24.01.2019, 13:15 Uhr     Druckversion

Die SPD Wilster hatte am Sonntag das erste Mal zum Politik - Treff „Politik vor Ort“ eingeladen. Die elf Teilnehmer und Teilnehmerinnen diskutierten lebhaft die aktuellen Probleme vor Ort und suchten nach Lösungsmöglichkeiten und eigene Handlungsoptionen. Zunächst ging es um die Reaktion auf den Neujahrsempfang, der zur Empörung vieler, auf den Holocaust Gedenktag gelegt wurde. Es war allen wichtig, vor Ort ein deutliches Zeichen zu setzen, ohne die Veranstaltung zu sabotieren.

Es erwiesen sich einige Aktionsmöglichkeiten als machbar, wobei ein geschlossenes Auftreten der SPD wichtig sei. Es sollte ein gedenken bei dieser Veranstaltung möglich gemacht werden. Seit der Ortsbegehung im Dezember, beschäftigen die SPD die Fragen zum Stillstand aller Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Schule am Stadtpark. Haupthindernis sei es für den Besitzer Herrn Mommsen, einen Bauunternehmer zu finden. Sollte Mitte März immer noch nichts geschehen sein, wird die SPD die Frage mit in die Ratsversammlung nehmen.

Nach wie vor sorgen sich die Genossen um den Erhalt des Hallenbades, für das teure Investitionen nötig geworden sind. Lebhaft wurden Lösungsmöglichkeiten und Handlungsoptionen diskutiert. Auf jeden Fall soll es eine Podiumsdiskussion mit Fachleuten geben, wo Mitbürger und Mitbürgerinnen fragen und diskutieren können. Auch ein Förderverein wäre eine Möglichkeit, den Erhalt auf verschiedenen Ebenen zu stützen.

Eine weitere Veranstaltung wird Ende Februar geplant, zum Thema „Was bringt uns der Städtetag“? Hierzu soll die gesamte Ratsversammlung und andere Vertreter kleiner Städte eingeladen werden. Dieser Erfahrungsaustausch fehlte bis jetzt und führte zu dem überstürzten Austritt.

Ein Besucher wies auf den fehlerhaft angebrachten Schaltschrank in Kasenort hin. Hier muss unbedingt vor Abnahme der Arbeiten etwas verändert werden. Auch wurde überlegt, wen man im kommenden Jahr für die Ehrungen vorgeschlagen könne.

Alles in Allem war es ein sehr lebhafter und konstruktiver Austausch, aus dem mehrere Arbeitsaufträge entstanden. Der nächste Termin für „Politik vor Ort“ findet am 14.3.2019 um 18:00 statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Alle Interessierten sind wieder herzlich willkommen. Wilster, den 21.01.2019 Regine Wilms & Holger Stamm




Kommentare
RE: Politik vor Ort - SPD informiert - Veranstaltung am 20.1, sgthelenmarkm, (26.09.2019, 12:48 Uhr)
Kontakte
Wetter in Wilster
QR-Code für SPD-Wilster

cqr_31.png

Hier können Sie den Link zu unserer Mobil-Version übernehmen.

Kalender