Morgen 01.07.16

Karin Thissen, MdB
18:30 Uhr, TTIP Veranstaltung mit Ulrike Rodust...

Kontakte
QR-Code für SPD-Wilster

Hier können Sie den Link zu unserer Mobil-Version übernehmen.

Wetter in Wilster
Sucht- und Drogenpolitik neu ausrichten!

Veröffentlicht am 08.12.2011, 14:21 Uhr     Druckversion

Wolfgang Baasch Zur heutigen Pressekonferenz der Guttempler erklärt der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Wolfgang Baasch:Die Arbeit der Guttempler von der Prävention über Hilfe bis zur Nachsorge bei Suchtkrankheiten ist wertvoll und verdient höchste Anerkennung. Die SPD-Landtagsfraktion ist sich der Bedeutung des Engagements der Guttempler bewusst. Die Einrichtung des Suchthilfe-Nottelefons hat eine Lücke gefüllt; dieses Angebot ist aus der Suchthilfe nicht mehr wegzudenken. Aus den Anrufen wird deutlich, dass der Anteil von Spielsucht und „sonstigen“ Süchten bei den Hilfesuchenden inzwischen bereits fast 19 Prozent beträgt. Diese Zahlen machen deutlich, dass die Schwerpunkte der Sucht- und Drogenpolitik neu ausgerichtet werden müssen. Deshalb soll die Landesregierung gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden, den Suchthilfeverbänden und der Landesstelle für Suchtfragen Leitlinien für die Suchthilfe und Suchtprävention erarbeiten, die diese Entwicklung berücksichtigen. Einen entsprechenden Antrag (Drs. 17/2086) haben wir gemeinsam mit den Grünen in den Landtag eingebracht.

Homepage: SPD-Landesverband


Kommentare
Keine Kommentare
Ulrike Rodust, MdEP
Kalender
Aus der SPD-Landtagsfraktion:
SPD LT SH - Pressemitteilungen

29.06.2016 | 16:57
Wir brauchen mehr Hebammen


29.06.2016 | 16:46
„Aufklärung“ nach Piratenart: Vorwürfe erheben, aber Nachweise verweigern


29.06.2016 | 16:19
So sehr 1987 und so wenig 2016


29.06.2016 | 15:06
Gute Initiativen für eine nachhaltige, sichere Gesundheitsversorgung


27.06.2016 | 16:33
Weiterhin nur haltlose Behauptungen der CDU